Crossmedia

Mietermagazin „Hallo Nachbar“ der GESOBAU AG


Umsetzung

Im Auftrag der GESOBAU AG produziert TEMPUS CORPORATE das Magazin für die Mieterinnen und Mieter. „Hallo Nachbar“ erzählt authentische Geschichten aus verschiedenen Berliner Kiezen, im Mittel­punkt des Heftes stehen die Menschen vor Ort. In der Titel­geschichte der aktuellen Ausgabe geht es darum, wie Städte in der Zukunft aussehen könnten – eine Schul­klasse sucht im Berliner Futurium nach Antworten. Auf einem langen Kiez­spazier­gang führt Lauren Lee durch das Komponisten­viertel in Weißensee und Inge Hilgenfeld aus dem Märkischen Viertel zeigt, wie technische Hilfs­mittel, die in ihrer Wohnung installiert wurden, ihr im Alltag helfen.

Das 36-seitige Heft wird den Mieter/innen direkt zugestellt. Zusätzlich kann das Magazin online als PDF herunter­geladen werden.

TEMPUS CORPORATE hat zudem das Online­magazin hallonachbar.berlin konzeptionell und visuell über­arbeitet. Die Seite ist seit Dezember 2019 im neuen Design online. Ergänzend zur Print­ausgabe sind hier weitere Inhalte aus den Berliner Kiezen und über die GESOBAU zu finden.

Fakten

Zielgruppen

Mieter/innen der GESOBAU und der GESOBAU Wohnen, der Gesellschafter – das Land Berlin –, Mitglieder der Aufsichts­rat­gremien der GESOBAU sowie ihre Geschäfts­partner/innen und andere Unter­nehmen der Wohnungs­wirtschaft

Format | Umfang | Auflage

21 cm x 28 cm | 36 Seiten | 44.000 Exemplare

Erscheinungsweise | Sprache

quartalsweise | Deutsch